15 Medaillen bei den Landesmeisterschaften U12/U14

Bei den Nachwuchslandesmeisterschaften der U12/U14 sammelten unsere Athleten fleißig Medaillen und konnten sich über zahlreiche neue Bestleistungen freuen. Am erfolgreichsten war dabei Malik Teggatz (2007, M12), der am Ende des Wettkampfes mit 5 Medaillen nach Hause ging. Gold gewann Malik über die 60m Hürden (11,30s), sowie mit der 4x100m Staffel gemeinsam mit Felix Schulze, Tim Staud und Jan Schierau. Malik holte außerdem noch dreimal Silber über 60m (9,03s) , im Hochsprung (1,32m) und im Kugelstoßen (7,00m). Den Landesmeistertitel in 2:38,41min sicherte sich auch Jan Schierau (2006, M13), der den 800m Lauf von vorne weg dominierte. Felix Schulze (2006, M13) siegte über 60m (8,35s) und steigerte seine Bestleistung im Weitsprung um über einen halben Meter auf 4,52m, was ihm dort Bronze einbrachte. In der W11 siegte Tia Doehring (2008) im Hochsprung mit neuer 1,27m. Ihre Schwester Zoe Doehring (2006, W13) gewann Silber über die 60m Hürden (10,96s) und Bronze im Hochsprung (1,35m). Jana Schimkus (2007, W12) trat erstmals im Hochsprung an und sicherte sich direkt die Silbermedaille mit 1,35m. Zwei weitere Bronze Medaillen holten sich Anastasia Varchmin (2007,W12) und Tim Staud (2007, M12) im Kugelstoßen (5,56m) bzw. über 800m (2:47,42min)

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Schreib uns und wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir.