2 Titel für M80-Senioren bei Mehrkampf-DM

Verspätet -aber immerhin- konnte vom 21.-23.08.2020 in Zella-Mehlis die in diesem Jahr einzige Deutsche Meisterschaft im Seniorenbereich stattfinden.

So traten vier M80-Senioren die Reise zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften nach Thüringen an.
Und zurück kamen sie überglücklich!

Zielgerichtet auf dieses Event vorbereitet, gelang Hartmann mit einer Superpunkteausbeute der Sprung auf’s oberste Treppchen. Seine 1500m-Zeit von 7:03,99 min. ist nebenbei neuer Vereinsrekord in seiner Altersklasse. Diesen hielt bisher mit 7:21,61 min. Herbert Buchwald (1924), aufgestellt am 23.07.2004 bei der Senioren-EM in Aarhus/DEN.
Axel sicherte sich mit seinem bravourösen 1500m-Rennen doch noch den Silberrang. Laufen konnte er schon immer schnell…
Klaus-Dieter als 4. und Thomas mit Platz 5 rundeten das Mannschaftsergebnis ab, welches in der Endkonsequenz auch zum Deutschen Meistertitel in der Teamwertung führte.
In dieser Wertung zählen die 3 bestplatzierten Athleten aus der Einzelwertung. Doch auch mit dem Ergebnis von Thomas hätte es locker zum Mannschaftstitel 2020 gereicht.

Großartige Leistungen von euch allen, Glückwünsche und Mega-Respekt für diesen Kraftakt (jeder, der mal einen 5-Kampf absolviert hat, weiß, wovon die Rede ist…) !!!

Wie immer schrieb Toni noch einen schönen Bericht.

Showing 2 comments
  • E. Braunsburger
    Antworten

    Gratuliere:
    Tolle Truppe und sehen auch alle prima aus!!!

    Liebe Grüße von
    Ecki

  • Klaus Gailus
    Antworten

    Herzliche….
    …Glückwünsche!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hallo Champions,

    tolle Leistungen von Euch allen und höchst bemerkenswert, dass nach Thomas nun Hartmann die 5-Kampf-Tradition für unseren Verein mit Ausrufezeichen fortführen konnte!!

    Daher von mir der besondere Glückwunsch an Dich, Hartmann!!

    Nicht nur wegen des Titels, sondern aus Hochachtung darüber, mit welcher Konsequenz Du nun diese komischen Geräte (Diskus, Speer), mit denen Du bis vor einiger Zeit nicht all zu viel anfangen konntest, meisterlich weggeschleudert hast!!

    Genau so aber meine Hochachtung für Deine Leistung, Axel, insbes. wegen Deiner 1.500 m(!), mit denen Du unter den gegebenen persönlichen (gesundheitlichen) Umständen Dich zur Vizemeisterschaft durchgebissen hast!! Toll!!

    Als Mitstreiter für den weiteren Titel, Klaus und Ex-Meister Thomas, nämlich die Mannschafts-Meisterschaft, meine Extra-Glückwünsche!!

    Herzliche Grüsse, nochmals verbunden mit Hochachtung!

    Klaus G.

    (bis vor einigen hundert Jahren, wie Ihr wisst, selbst fünf gekämpft und von Euch jetzt wieder darauf geil gemacht!)

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Schreib uns und wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir.