Meistertitel für Senioren bei Team-DM in Kevelaer

Der 45. Endkampf der Team-DM für die Senioren fand am 09. September 2017 in Kevelaer statt. Ein spannender Endkampf mit teils überraschenden Zwischen- und Endergebnissen.

Für die LG Alsternord verfasste Wolfgang Saß den folgenden Bericht:

„Deutscher Mannschaftsmeister !

Viele haben es erhofft und keiner hat es geglaubt, aber es ist wahr geworden. Wir sind nach 10 Jahren vergeblicher Anläufe wieder Meister geworden. Und so hat es sich zugetragen: Die 100m sorgten zunächst für Ernüchterung. Unsere Sprinter waren gut, aber die anderen von Pullheim und Potsdam waren besser. Können wir das wieder aufholen? Im Weitsprung änderte sich die Reihenfolge nicht, obwohl Norbert über 4,00m sprang. Dann kam mit dem Diskuswerfen die Wende. Wolfgang Vogt war in glänzender Form und warf fast 40,00m und auch der zweite Werfer Arnold war mit über 32,00m vor der Konkurrenz.. Damit drehte sich die Reihenfolge zu unseren Gunsten, aber es blieb spannend. Über 3000m liefen Joscha und Axel ein nicht zu erwartendes gutes Rennen, aber gegen den Europameister aus Pullheim hatten sie keine Chance. Zum Kugelstoßen mußten neben dem überragenden Wolfgang Vogt jetzt Arnold und Heinz zeigen, was sie draufhaben und das fiel etwas bescheidener aus. So war unser Punktekonto etwas geschmolzen, aber wir lagen noch in Führung. Die 4 x 100m-Staffel mußte den Erfolg sichern. Das taten sie dann in der Besetzung Norbert, Klaus, Christian und Heinz überzeugend, zumal den Potsdamern unterwegs der Stab verloren ging. Der Jubel war so groß wie der Punktevorsprung. Die Mannschaft mit Thomas Bartling, Arnold Burmeister, Heinz Keck, Hans-Joachim Lange, Josef Süllwold, Wolfgang Vogt, Christian Boysen, Klaus Gailus, Norbert Kubischok, Wolfgang Saß, Franz Timmermann und Axel Wendt waren Deutscher Meister und der Abend ging feuchtfröhlich zu Ende.“

Die darauf folgenden Kommentare…

Christian: Danke, aber das ist zu viel der Ehre. Ich bin nur in der 2. (Sicherheits-) Staffel gelaufen. Es war Axel, der in der ersten Staffel lief und den Staffelstab von Klaus an Heinz weitergab.

Klaus G.: Die Sprinter waren nicht so schlecht, wie sie hier gemacht worden sind. Die zweite Zeit hatten wir uns zwar ein wenig besser gewünscht, aber ich war nur 2 Hundertstel hinter dem Besten (von Potsdam) und weit vor den Pullheimern. Also so was …

Reinhard: Aber der Bericht war doch sehr gut verfasst und damit informativ für die Nichtanwesenden.  Ich würde Wolfgang dafür mindestens eine 2+ geben und  und für die Schrift `ne glatte 1! Klaus, was sind schon 2 Hundertstel über 100m schnelle Fortbewegung.  Etwas mehr Bauch zulegen und beim nächsten Mal liegst Du vorne!
Die beiden Polizeisportler Norbert und Wolfgang V. haben aber mit ihren Leistungen ordentlich Punkte gesammelt. Leider nimmt die Teilnahme auch bei den Mannschaftsmeisterschaften der Senioren-LA zunehmend ab. Die Menschen wollen heute fast alle nur noch spielen.
Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft wünscht Euch Reinhard D. aus E.

Klaus-Dieter Pietsch: Ihr lieben Sportsfreunde in Hamburg, in der Zwischenzeit sind auch in der Schweiz die Nachrichten über die sportlichen Erfolge unseres Alsternord Leichtathletik-Teams angekommen.
Dies gibt mir die Gelegenheit, Euch ganz herzlich zu gratulieren zu diesem grossartigen sportlichen Erfolg. Wie auch immer die Einzelleistungen aussehen mögen- natürlich ist das für die Statistik interessant- , zählt die Gruppenleistung und das gemeinsame Erleben des Erfolges. Grossartig!
Umso mehr bedaure ich, nicht dabei gewesen zu sein, da mich wieder Projekte- die allerdings sehr fordernd aber auch interessant sind- an der Teilnahme gehindert haben, was sehr schade ist. Aber die authentische Zusammenfassung von Wolfgang lässt erahnen, wie der Tag im Team spannend abgelaufen ist und im rauschenden Jubel beendet wurde.
Weiterhin viel Erfolg und ich hoffe, dass ich die immer wiederkehrenden und jetzt wohl chronischen Probleme so in den Griff bekomme, um wieder aktiv mitzuwirken.
Herzliche und sportliche Grüsse aus der Schweiz,
Klaus-Dieter

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Schreib uns und wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir.