Nachlese der Senioren- EM in Aarhus (Dänemark)

Vom 27.07. bis 06.08.2017 fanden in Dänemark die 20. Leichtathletik-Senioren-Europameisterschaften statt. Aus Sicht unserer Aktiven eine sehr erfolgreiche Veranstaltung. Einzelheiten zu den Wettbewerben und auch interessante Details über die diesjährige Kulturhauptstadt Europas erfahrt ihr in Tonis EM-Nachlese.

EM-Bericht

Im Nachgang hat sich die Lokalpresse zu einem Interview mit unseren Medaillengewinnern auf dem Sportplatz Tegelsbarg getroffen, worauf der folgende Artikel im Hamburger Abendblatt erschien.

Hier die Ergebnisse und an dieser Stelle auch einige Eindrücke in Form von Fotos:

Showing 2 comments
  • Horst Hufnagel
    Antworten

    Hallo, lieber Reinhard,

    klar, dass Dir das als aufmerksamer Leser auffallen musste.
    Ich habe zu Anne Pamperin beiläufig gesagt: „Unsere deutsche M75-Staffel war schneller als die M70-Staffeln.“ Unsere M80er-Zeit für 4x400m war mit 6:02,25 – das sind 90,56s pro Läufer – wahrlich keine Glanzleistung. Konnte sie auch nicht sein, denn ich hatte für die 400m nicht trainiert und bin ebenso wie der 88-jährige (!) Herbert Müller nur gelaufen, weil die Staffel sonst nicht komplett gewesen wäre.
    Also: Nicht alles glauben, was in der Zeitung steht!

    Mit besten Grüßen

    Horst

  • Reinhard Dahms
    Antworten

    Zum Interview im Abendblatt.
    Gratulation zu euren respektablen Leistungen. Die Staffelmedaillen sind dabei generell ein Thema für sich. Horst Hufnagels stolze Bemerkung zum 4x400m Sieg wird wohl noch unter Rückständen von Wettkampf- Adrenalin rausgerutscht sein:
    „Unsere M80-Staffel war schneller als die M70 -Staffeln“, stimmt aber nicht! Ihr wart 40 s langsamer als die letzte von 3 gestarteten M40-Mannschaften. Das ist auch standesgemäß bei dem Altersunterschied. Hochgerechnet in Meter wären das in etwa 200m Rückstand.
    Was tun? Also, weiter wetzen im Training und zur Stadionrunde eine Beziehung aufbauen.
    Es lebe der Sport
    Reinhard Dahms

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Schreib uns und wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir.