Wettkampf „Jüngster Nachwuchs“ – Samstag, 04. Mai 2019

„Das darf doch nicht wahr sein“ war der erste, frühe Gedanke des Tages, als um 6.30 Uhr bei 3°C ein Schnee-Regenschauer über die Sportanlage in Glashütte zog.

Doch davon unbeirrt zeigten sich Trainer und Vorstandsmitglieder um 7.00 Uhr auf dem Platz, richteten in stoischer Ruhe die Wettkampfstätten her, stellten vorsorglich Pavillons bereit, markierten die Sektorengrenzen neu, nahmen Kuchenspenden für das Cateringzelt an und…wurden belohnt.

Engagierte Eltern von 199 angemeldeten Kindern hatten die jüngsten Leichtathleten in warme Trainingsanzüge gesteckt, halfen hier und da als Kampfrichter mit und waren als aufmerksame Motivatoren des Nachwuchses immer unterstützend zur Stelle. Bei so viel sportlichem Engagement hatte auch bald der Wettergott ein Einsehen. Erst zögerlich, dann dauerhaft zeigte sich die Sonne. Die Gesichter hellten sich auf, die gezeigten Leistungen fanden Anerkennung bei Aktiven und Unterstützern und am Cateringzelt herrschte um den Grill- und Kuchenstand Hochbetrieb.

Auch das Organisationsteam der LGAN zeigte sich souverän den Anforderungen der Wettkampfdurchführung und der Datenverarbeitung gewachsen und belohnte die erfolgreichen Youngster schnell mit Urkunden und süßen Leistungsverstärkern. So machen Sportfeste Spaß! (AT)



Veranstaltungsfotos:

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Schreib uns und wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir.