Stabhochsprungnachwuchs räumt in Potsdam ab

Am 5.2.2022 ging es für sechs unserer Stabhochspringer nach Potsdam zum “XO-Cup meets Luftschiffhafen Potsdam”. Mit dabei waren Julia Mauss, Jenna Petersen (beide U18), sowie Tia Doehring, Jakob Labes, Anastasia Varchmin und Jana Schimkus (alle U16). Bei dem Wettkampf, unter der Leitung von Stabhochsprung Bundestrainer Stefan Ritter, wurde an 3 Anlagen mit verschiedenen Anfangshöhen gesprungen. Tia zeigte nach ihrem Stabdebüt am vergangen Wochenende tolle Sprünge und steigerte ihre sieben Tage alte Bestleistung um 25cm auf 2,35m. Anastasia und Julia sprangen jeweils über 2,25m. Jenna kam diesmal über ihre Anfangshöhe nicht hinaus und musste sich mit 2,45m zufrieden geben. Jana sprang dicht an ihre Bestleistung heran und hatte am Ende 2,55m zu Buche stehen. Jakob hatte nach seinem ersten 3m Sprung von letzter Woche diesmal mit der Technik zu kämpfen und sprang dieses Mal nur 2,85m.

Trotz der Unzufriedenheit bei einigen mit der Höhe, könnten sie sich über gute Platzierungen und tolle Preise bei der Siegerehrung freuen. Jakob und Jana gewannen jeweils ihre Altersklassen Wertung und konnten mit einen neuen Campingstuhl für zukünftige Wettkämpfe nach Hause gehen. Tia wurde Dritte und wurde mit einer neuen Gymnasikmatte belohnt.

Eine erfolgreiche Wintersaison ist damit für unserer Stabhochspringer abgeschlossen und lässt auf tolle neue Bestleistungen im Sommer hoffen.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Schreib uns und wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir.